Der Mac im Kreativbereich

Mit dem Mac sind Ihrer kreativen Schaffenskraft keine Grenzen gesetzt. Leistungsstarke, effiziente und sichere Devices in Zusammenspiel mit Kreativsoftware wie der Adobe Creative Cloud lassen keine Wünsche offen. Mit dem leistungsstärksten MacBook Pro aller Zeiten lässt sich jede noch so komplexe und rechenintensive Aufgabe schnell und performant ausführen.

Mac mit Adobe Creative Cloud
MacBook_Pro_13_in_Silver_PDP_Image_Position-1__DEDE

13" MacBook Pro. Mit der Power des M2.

Dank dem neuen M2 Chip bietet Ihnen das 13″ MacBook Pro noch mehr Leistung. Die 8 Core CPU und die 10-Core GPU liefert dabei bis zu 1,4x schnellere Performance bei der Videobearbeitung im Vergleich zum M1 Modell und sogar bis zu 6x schnellerer Performance im Vergleich zum 13‘‘ MacBook Pro mit Quad-Core Intel Core i7. Design-Pros können bis zu zwei Streams 8K ProRes Video in Final Cut Pro schneiden und profitieren von einer bis zu 3x schnelleren Geschwindigkeit beim 4K-Rendering.1

  • Brillantes Retina Display
  • Hochleistungsfähige Media Engine auf dem M2 unterstützt bis zu 11 Streams von 4K ProRes Video und bis zu 2 Streams von 8K ProRes Video
  • Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden
  • Unterstützt ein 6K Display

MacBook Air. Neu designt. Neu definiert.

Das neu entwickelte MacBook Air kommt mit der Power des M2 Chip. Es kombiniert unglaubliche Performance, Schnelligkeit und Energieeffizienz sowie ein ultradünnes Design. Mit dem leistungsstärksten MacBook Air sind auch anspruchsvollste Projekte einfach umsetzen. Die 8‑Core CPU und 10-Core GPU liefert dabei bis zu 1,4x schnellere Performance bei der Videobearbeitung als das MacBook Air mit M1 und bis zu 15x schnellere Performance als mit einem MacBook Air mit Dual-Core Intel Core i5. Anspruchsvolle Workloads wie die Bearbeitung von Videos in Final Cut Pro bieten eine um fast 40 Prozent höhere Performance als die vorherige Generation.2

  • 13,6″ Liquid Retina Display
  • Lüfterloses Design für leisen Betrieb
  • Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
  • Unterstützt ein 6K Display
MacBook_Air_13_in_Space_Gray_PDP_Image_Position-1__DEDE
MacBook_Pro_14-in_Space_Gray_Pure_Front_Screen__USEN-(1)

MacBook Pro. Die Pro Maschine.

Die 14‘‘ bzw. 16‘‘ MacBook Pro Modelle mit M1 Pro oder M1 Max Chip sind besonders für kreative Arbeiten geeignet. Mit dem leistungsstärksten MacBook sind auch anspruchsvollste Projekte einfach umsetzen. Die 10‑Core CPU liefert dabei bis zu 2x schnellere Leistung und bei grafikintensiven Apps bietet die 32-Core GPU sogar eine bis zu vier Mal schnellere Leistung als bei Mac Modellen ohne M1 Chip. Video-Pros können bis zu sieben Streams 8K ProRes Video in Final Cut Pro schneiden und profitieren von einer bis zu 13 mal schnelleren Geschwindigkeit beim 4K-Rendering.3

Egal wie weit der nächste Schnittplatz oder die Grafik-Workstation entfernt ist, mit dem neuen MacBook Pro arbeiten Sie überall auf höchstem Niveau.

  • Brilliantes Liquid Retina XDR Display
  • Unterstützung von bis zu vier externen Displays
  • Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden (16‘‘ Modell) bzw. 17 Stunden (14‘‘ Modell)
  • Mit MagSafe in nur 30 Minuten auf 50 Prozent laden
  • Erweiterte Anschlüsse (3x Thunderbolt 4, 1x HDMI, 1x SDXC Kartenanschluss, 1x MagSafe 3)

Exklusives Online-Seminar

Erfahren Sie in unserem exklusiven Online-Seminar, warum Ihrer Kreativität mit den MacBook Pro Modelle mit M1 Pro und
M1 Max Chip in Zusammenspiel mit der Adobe Creative Cloud keine Grenzen mehr gesetzt sind!

Passende Kreativ-Software –
Adobe Creative Cloud

Für die Umsetzung Ihrer kreativen Ideen benötigen Sie neben einem leistungsstarken Device natürlich auch die passende Software. Die Adobe Creative Cloud ist eine Sammlung von mehr als 20 Desktop-Programmen und Apps für Fotografie, Design, Video, Web und UX. Dabei können Sie auch geräteübergreifend Ihren Ideen freien Lauf lassen: Erstellen Sie mit Photoshop auf dem Mac eine Grafik und zeichnen Sie auf dem iPad mit dem Apple Pencil an derselben Stelle weiter – oder nutzen Sie direkt Adobe Fresco zum Zeichnen und Malen auf dem iPad und übertragen Ihre Projekte dann auf den Mac.

apple Technologien

Ein kurzer Überblick über grafik- und rechenintensive Programme aus der Adobe Creative Cloud, die mit den neuen MacBook Pro Modellen schneller und besser denn je laufen:

ps_appicon_64

Adobe Photoshop

Egal, ob grafisches Design, Compositing, digitales Malen oder Animation: Photoshop ist unverzichtbar als Alleskönner für die digitale Bildbearbeitung – und auch hervorragend auf dem iPad verwendbar.

pr_appicon_256

Adobe Premiere Pro

Für professionelle Videoproduktionen ist Premiere Pro eine hervorragende Wahl – egal, ob für Film, TV oder Web. Bei den neuen MacBook Pro Modellen mit M1 Max Chip läuft das Rendering deutlich schneller.

ae_appicon_256

Adobe After Effects

Als Tool für Special Effects und Animationen profitiert After Effects enorm von den leistungsstarken MacBook Pro Modellen. Erstellte Kompositionen lassen sich nahtlos und schneller denn je in Premiere Pro übertragen.

contact

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren

  • Melden wir uns umgehend bei Ihnen
  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben
  • Schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Angebot

Wir beraten Sie gerne.

CANCOM Apple Competence Center

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Wir verwenden Ihre Postleitzahl, um Ihnen einen CANCOM-Ansprechpartner in Ihrer Region zu vermitteln.

1 Die Tests wurden von Apple im Mai 2022 durchgeführt mit Prototypen von 13″ MacBook Pro Systemen mit Apple M2, 8‑Core CPU, 10‑Core GPU und 24 GB Arbeitsspeicher. Final Cut Pro 10.6.2 wurde getestet mit einem eine Minute langen Bild‑in‑Bild Projekt mit vier Streams von Apple ProRes 422 Video bei einer Auflösung von 8192 x 4320 und 30 fps sowie mit einem eine Minute langen Bild‑in‑Bild Projekt mit 20 Streams von Apple ProRes 422 Video bei einer Auflösung von 3840 x 2160 und 29,97 fps. Die Leistungstests werden mit bestimmten Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Pro wider. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 13″ MacBook Pro Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.

2 Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines MacBook Air Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD. 

3 Die Tests wurden von Apple im September 2021 durchgeführt mit Prototypen von 14″ MacBook Pro Systemen mit Apple M1 Max Chip, 10‑Core CPU, 32‑Core GPU und 64 GB RAM und mit Prototypen von 14″ MacBook Pro Systemen mit Apple M1 Pro Chip, 10‑Core CPU, 16‑Core GPU und 32 GB RAM, jeweils konfiguriert mit 8 TB SSD, sowie mit handelsüblichen 13″ MacBook Pro Systemen mit 2,3 GHz Quad‑Core Intel Core i7 Prozessor, Intel Iris Plus Graphics, 32 GB RAM und 4 TB SSD. Vorabversion von Final Cut Pro 10.6 getestet mit einem 2 Minuten langen komplexen Projekt mit 4K ProRes 422 Medien. Die Leistungstests werden mit speziellen Computer­systemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Pro wider.